indoor-slider2-mobile indoor-slider2

Aus dem WHO-Europabericht 2013 geht hervor, dass wir 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Einer parallel durchgeführten Umfrage von YouGov zufolge sind wir uns dessen nicht bewusst und unterschätzen oder ignorieren die Risiken, die die Indoor-Generation für unser Wohlbefinden mit sich bringt.

Die Umfrage, die zwischen März und April 2018 an einer Stichprobe von 16.000 europäischen und amerikanischen Probanden durchgeführt wurde, ergab, dass mehr als 80% der Menschen davon überzeugt sind, dass sie mindestens 3 Stunden pro Tag im Freien sind. Aber das ist nicht wahr!

Hinzu kommt ein sehr geringes Bewusstsein für die negativen Auswirkungen des Innenraumlebens auf den Körper. Verunreinigte Luft, Feuchtigkeit, die Verwendung von schädlichen Kunststoffen, schlecht belüftete Räume und schlechte Beleuchtung. Dies sind nur einige der so genannten “unsichtbaren Killer”, die unsere biologischen, physischen und kognitiven Funktionen negativ beeinflussen.

Darüber hinaus zeigen die neuen Grenzen des lebendigen Wohlbefindens und der Epigenetik deutlich, dass unsere Umgebung unsere DNA und unsere Reaktion auf äußere Reize im Guten wie im Schlechten beeinflusst.

Unsere Tipps zur Bekämpfung negativer Auswirkungen der Indoor-Generation

Es wäre schön, mehr in der Natur zu erleben und wieder mit der Erde und den natürlichen Elementen in Kontakt zu kommen. Es ist sicherlich eine Anstrengung, die wir uns selbst auferlegen können und sollten, wann immer es möglich ist. In Wirklichkeit besteht unser tägliches Leben jedoch aus geschlossenen Räumen: Schule, Büro, Wohnung, Geschäfte.

indoor-slider3-mobile indoor-slider3

Es ist daher wichtig, dass diese Räume so gesund wie möglich sind. Ein paar Tipps, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können:

  1. Öffnen Sie häufig die Fenster und lüften Sie die Räume.
  2. Reduzieren Sie den Einsatz von Klimaanlagen auf ein Minimum und entscheiden Sie sich für alternative Lösungen zur Raumtemperaturregulierung.
  3. Wählen Sie die Beleuchtungssysteme sorgfältig aus: Es gibt inzwischen Lösungen auf dem Markt, die die Tagesphase erkennen und das Licht entsprechend regulieren, so dass die zirkadianen Rhythmen vollständig berücksichtigt werden.
  4. Investieren Sie in Ihr Wohlbefinden und schaffen Sie eine regenerative Ecke in Ihrem Zuhause oder in Ihrem Unternehmen. Zerobody wird Ihr Verbündeter für eine regenerierende Pause, um Stress abzubauen, besser zu schlafen, Müdigkeit zu lindern und mit Schwung neu zu beginnen. Es dauert nur 20 Minuten, ohne sich auszuziehen oder nass zu werden.

Dry Floating-Therapie
für Ihr Wohlbefinden zu Hause

Erfahren Sie mehr über unser Konzept
für Corporate Wellness