Starpool-Methode

METODO jumbotron
Immagine-Piccola-stp-method

Zurück zu den Ursprüngen unserer Wellness-Formel.

Die Kunst, den Körper zu pflegen und den Geist zu regenerieren, hat lange Traditionen. Alte Hochkulturen haben uns gelehrt, dass ein Spa den Menschen und seinen Körper respektieren sollte.

Wir vertrauen uns bei unserer Produktentwicklung dem kulturellen Erbe an, das uns die Spa-Traditionen hinterlassen haben, und interpretieren es aus einer modernen Perspektive neu. Dabei setzen wir auf einen wohldosierten Wechsel von drei grundlegenden Elementen: Wärme, Wasser und Ruhe – die Formel, die jedes unserer Projekte unterstützt.

Die Ursprünge unserer Methode

Wärme

Sie ist der Anfang eines jeden Wellness-Erlebnisses und das grundlegende Element von Saunen und Dampfbädern, bei denen der Körper erwärmt wird. Wärme führt zu einer Erhöhung der Körpertemperatur und begünstigt eine wohltuende Durchblutung.

Wasser

Grundlegendes Element der Abkühlung ist das Wasser. Es sorgt dafür, dass der Körper seine natürliche Temperatur wieder herstellt, nachdem er großer Hitze ausgesetzt war.

Ruhe

In diesem Zustand erfährt unser Körper physische und psychische Erholung und kann sich erholen. Ruhe ist der ideale Abschluss eines jeden Wellness-Programms.

Die Entwicklungsgeschichte von Wellness

Dank dieser Formel konnten wir im Laufe der Jahre verstehen, wie sich Wellness weiterentwickelt hat und mittlerweile jeden Bereich unseres Lebens beeinflusst: Gesundheit, körperliche Verfassung, die Freude am Wohlfühlen und geistige Ruhe.

Die Notwendigkeit, diese Aspekte weiter zu untersuchen, hat uns dazu veranlasst, eine eigene Unternehmensabteilung für wissenschaftliche Forschung einzurichten.

Schritt für Schritt haben wir verstanden, wie wichtig es ist, eine Wellness-Kultur zu fördern, die auf Vorbeugung, Entspannung und Stressbewältigung sowie auf der Wiederherstellung der körperlich und mentalen Harmonie der Menschen weltweit basiert.

Heute sind wir in der Lage, diese Bedürfnisse mit innovativen Wohlfühl-Lösungen zu befriedigen. Sie stellen den Einzelnen in den Mittelpunkt und sind durch wissenschaftliche Forschung belegt.

METHOD gallery METHOD gallery
METHOD gallery2 METHOD gallery2
METHOD gallery3 METHOD gallery3

sp.a-system

Sp.a_System®

Das Sp.a_System® ist eine innovative und sichere Methode zur Nutzung des Spas, die wir bei Starpool in Zusammenarbeit mit einem medizinischen Team von Thermalismus-Experten und Sportärzten entwickelt haben, die umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen über die Auswirkungen von Wärme, Wasser und Ruhe auf den menschlichen Körper durchgeführt haben. Dank dieses Systems, das aus dem Bedürfnis heraus entstanden ist, die physiologischen Auswirkungen eines Spa-Erlebnisses auf den Menschen nachzuvollziehen und das bestmögliche Erlebnis in Bezug auf Wohlbefinden und Sicherheit für ihn zu schaffen, sind wir Vorreiter in unserer Branche. Sp.a_System® ermöglicht es dem Endverbraucher, die Wellnessbereiche richtig zu nutzen und sich das nötige Wissen anzueignen, um die Zeit in seinem Spa optimal zu nutzen.

sp.a-system2

Den Gästen eine bewusste Nutzung der Wellnessbereiche zu ermöglichen, bedeutet, ihnen durch die Schaffung einer Wellnesskultur Vertrauen zu schenken und ihnen gleichzeitig zu ermöglichen, die Abläufe produktiver zu gestalten. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen haben wir vier Wellness-Programme entwickelt. Dadurch haben wir eine wichtige Lücke geschlossen und ermöglichen Gästen ein optimales Spa-Erlebnis. Unser CEO Riccardo Turri erklärt: “Wir wollten eine neue Art der Anwendung in Spas anbieten, damit jeder Benutzer das von ihm gewünschte Wellness-Ziel erreichen kann.” Sp.a_System führt den Spa-Gast in verschiedene Gesundheits- und Wellness-Erlebnisse. Jedes dieser Erlebnisse hat ein ganz bestimmtes Ziel, das von der Entspannung des Körpers über die Entschlackung und die Tonisierung  bis hin zur Vitalisierung reicht. Dies ist dank praktischer, individueller Armbänder möglich. Zudem können individuelle Pakete gebucht werden, von Körperbehandlungen über sportliche Aktivitäten, mentalem Training bis hin zum richtigen Ernährungsplan.