Das Fußbad

Ein Ritual für das Wohlbefinden von Füßen und Körper

Von den ersten Schritten an sind unsere Füße für uns, was die Wurzeln für die Bäume sind: So wie die Wurzeln den Baum wachsen lassen und stärken, geben uns unsere Füße Halt und ermöglichen es uns, zu gehen und unzählige Orte zu erreichen. Schnell, langsam, leicht oder schwer – jeder Schritt hat seine eigene Note, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Auch die täglichen Gewohnheiten, die Arbeit und der Sport, den Sie ausüben, wirken sich auf die Gesundheit Ihrer Füße aus. Deshalb ist ein Fußbad als Wellness-Ritual genau das Richtige, um diesem allzu oft vernachlässigten Teil unseres Körpers etwas Gutes zu tun.

pediluvio1pediluvio2

Was ist ein Fußbad?

Sicher haben Sie schon davon gehört, aber haben Sie sich schon einmal gefragt, was ein Fußbad eigentlich ist und wie es durchgeführt wird? Die Etymologie leitet sich vom lateinischen Wort “pediluvium” ab, das als “Fußwaschung” oder “Fußbadritual” übersetzt werden kann und ganz einfach das Einweichen der Füße in Wasser beschreibt. Durch die kalte oder warme Temperatur des Wassers und die Bewegung der Füße wird eine wohltuende Wirkung erzielt. Mit Produkten wie Epsom Salz und ätherischen Ölen können Sie nicht nur Ihren Füßen, sondern Ihrem ganzen Körper Gutes tun.
Ein Fußbad hilft, neue Energie zu tanken, Gelenkschmerzen, Schwellungen, Krämpfe und Schmerzen zu lindern, die oft nicht auf die Füße beschränkt sind, sondern auch Rücken- oder Knieschmerzen, Fehlhaltungen, Gangunsicherheit und eine Verlangsamung des venösen und lymphatischen Kreislaufs mit sich bringen können. Man kann also sagen, unsere Füße zu pflegen, bedeutet, unseren Körper zu pflegen.
Wo kann man ein Fußbad durchführen? In der Sauna, im Ruheraum oder gemütlich auf dem Sofa. Wie wird ein Fußbad durchgeführt? Hier einige Tipps und Tricks für ein perfektes und vollständiges Fußbad.

piedi1

Zur Entspannung:

Das brauchen Sie:
– 1 Waschgefäß
– Wasser
– 250 Gramm Epsom Salz
– 20 Tropfen Calm Oil

Ablauf:
1. Trinken Sie ein Glas Wasser oder einen Kräutertee gemischt mit Calm Oil
2. Bereiten Sie das Gefäß mit lauwarmem Wasser vor und lösen Sie das Epsom Salz darin auf
3. Setzen Sie sich auf die untere Bank der Finnischen Sauna, eine Liege im Ruheraum oder auf Ihr Sofa zu Hause
4. Genießen Sie das Fußbad für 12 bis 15 Minuten
5. Nach 12 bis 15 Minuten die Sauna verlassen und kalt duschen oder die Füße mit einem Handtuch abtrocknen
6. Legen Sie sich etwa 20 Minuten hin und trinken Sie Kräutertee mit Lavendel, Süßorange oder Zitronenmelisse

sali

Zur Anregung:

Das brauchen Sie:
– 1 Waschgefäß
– Wasser
– 250 Gramm Epsom Salz
– 20 Tropfen Energy Oil

Ablauf:
1. Trinken Sie ein Glas Wasser oder einen Kräutertee gemischt mit Energy Oil
2. Bereiten Sie das Gefäß mit lauwarmem Wasser vor und lösen Sie das Epsom Salz darin auf
3. Setzen Sie sich auf die untere Bank der Finnischen Sauna, eine Liege im Ruheraum oder auf Ihr Sofa zu Hause
4. Genießen Sie das Fußbad für 12 bis 15 Minuten
5. Nach 12 bis 15 Minuten die Sauna verlassen und kalt duschen oder die Füße mit einem Handtuch abtrocknen
6. Legen Sie sich etwa 20 Minuten hin und trinken Sie Kräutertee mit Pfefferminze und Zitrone.

Entdecken Sie unser Epsom Salz

Entdecken Sie unser Calm Oil

Entdecken Sie unser Energy Oil